Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Urbanes Gärtnern“ und „Essbaren Bezirk gemeinsam gestalten“!

27. Februar @ 18:00 - 21:00

Einladung zur Veranstaltung des Natur- und Umweltschutzamtes Berrlin Charlottenburg-Wilmersdorf:

Charlottenburg-Wilmersdorf hat sich zum Ziel gesetzt, „Essbarer Bezirk“ zu werden und das urbane Gärtnern zu fördern. Hierzu gehören die Aufwertung öffentlicher Flächen durch Nutzpflanzen und kurze Wege vom Erzeuger zum Verbraucher. Darüber hinaus die Einbeziehung und Erfahrungsweitergabe an Kinder und Jugendliche in Form von Umweltbildung und Schulgärten.

Initiativen und Vereine unterstützen den Bezirk seit Jahren durch Ihr bürgerschaftliches Engagement. Sie fördern das nachbarschaftliche Miteinander im sozialen sowie kulturellen Bereich und engagieren sich in der Pflege von Grünanlagen. Darüber hinaus sind neue Projekte im Rahmen der Essbaren Stadt entstanden.
Das Umwelt- und Naturschutzamt Charlottenburg-Wilmersdorf möchte Ihnen die Möglichkeit geben, sich über die momentane Situation im Bezirk zu informieren und neue sowie bereits bestehende Akteure kennenzulernen. In den Vorträgen stellen sich einige Initiativen vor, die Anregungen für urbanes Gärtnern im Bezirk geben und mit denen Sie sich zum Ideenaustausch vernetzen können.
Lassen Sie uns urbanes Gärtnern und den „Essbaren Bezirk“ gemeinsam gestalten!

Wir laden Sie herzlich ein, am Mittwoch, den 27.02.2019 von 18 bis 21 Uhr an unserer Veranstaltung im BVV-Saal des Rathauses Charlottenburg in der Otto-Suhr-Allee 100 teilzunehmen.
Um  Anmeldung wird gebeten unter:
Cornelia.Mirke@charlottenburg-wilmersdorf.de

Details

Datum:
27. Februar
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Rathaus Charlottenburg, BVV-Saal, 3. OG
Otoo-Suhr-Allee 100
Berlin, 10589 Deutschland
+ Google Karte