Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

September 2020

Ausstellung zur Neugestaltung des INSEL-Rundwegs

21. September @ 12:00 - 13:00
Mierendorffplatz

Schon in diesem Jahr soll es losgehen mit der Neugestaltung unseres INSEL-Rundwegs. In Teilabschnitten wird dieser identitätsstiftende Rundlauf entlang der Wassergrenzen unseres Kiezes schöner und erlebbarer werden - mit Kunstwerken, Sportgeräten, Bänken, Obstbäumen, Beerensträuchern und vielem mehr. Wie und in welchen Zeiträumen die Neugestaltung realisiert werden soll, das zeigt demnächst eine Ausstellung auf dem Mierendorffplatz. Unter freiem Himmel präsentieren fünf große Schausäulen den derzeitigen Stand der Planung. Eröffnet wird die Ausstellung von Oliver Schruoffeneger, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt,…

Erfahren Sie mehr »

Aktion „Saubere INSEL“ – Lastenfahrräder gesucht

19. September @ 11:00 - 13:00
Mierendorffplatz

Corona hat viele Veranstaltungen auf der Mierendorff-INSEL platzen lassen, eine davon war die Aktion "Saubere INSEL", entwickelt und organisiert von Schüler*innen des Gottfried-Keller-Gymnasiums und der AG Jugend. Jetzt wird es Zeit, die Säuberungsaktion nachzuholen. Denn Unrat gibt es mehr als genug auf unseren Gemeinschaftsflächen. Da kommt der "World Cleanup Day" am Samstag, 19. September, gerade recht. An diesem Tag können, angeführt von INSEL-Jugendlichen, alle Nachbar*innen, die sich dafür einsetzen möchten, dass unser Kiez wieder ansehnlich wird, handfest mit anpacken. Mit…

Erfahren Sie mehr »

„Bin ich zu laut?“

17. September @ 16:30 - 18:00
Mendelssohn-Remise, Jägerstraße 51
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

"Gerald Moore - der Begleiter" wird  am Donnerstag, 17. September, in der Mendelssohn-Remise, vorgestellt, und zwar mit Original-Schellackplatten aus der Sammmlung Michael Halfmann. Das Motto ist die typische Frage des Klavier-Begleiters: "Bin ich zu laut?" Zur musikalischen Antwort gibt's Tee und Gebäck. Beginn ist um 16:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Mendelssohn-Remise befindet sich in der Jägerstraße 51, 10117 Berlin. Eine Anmeldung ist erforderlich, per Mail: post@mendelssohn-gesellschaft.de, per Tel.: 030 81 70 47 26.  

Erfahren Sie mehr »

Online-BarCamp für Jugendliche

12. September @ 14:00 - 17:00
Online

Du willst mal kurz die Welt retten? Oder zumindest deinen Kiez ein bisschen besser machen? Dann melde dich doch einfach an für das "Berlin ImpactCamp" am Samstag, 12. September, von 14 bis 17 Uhr. Bei diesem digitalen BarCamp für Jugendliche ab 15 Jahren geht es darum, sich austauschen, wo Engagement im Kiez ansetzen muss und wie Schulen, Hochschulen, kleine Initiativen oder große soziale Bewegungen einen Beitrag leisten können. Veranstalter sind das Team "Junges Engagement" Charlottenburg-Wilmersdorf, das Sternenfischer-Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick, die FreiwilligenAgentur…

Erfahren Sie mehr »

„LingoBarden“ spielen Bach

11. September @ 19:30 - 21:30
Heinrich-Schulz-Bibliothek

Das Duo "LingoBarden" präsentiert am Freitag, 11. September, ab 19:30 Uhr in der Heinrich-Schulz-Bibliothek im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, Werke von Johann Sebastian Bach sowie Texte von Heinrich Heine, Ludwig Uhland und Johann Wolfgang von Goethe. Die "LingoBarden" geben den Texten und Melodien einen aktuellen Rahmen.

Erfahren Sie mehr »

„Lebenszeichen“ im Kunstraum Kaynak

10. September @ 18:00 - 20. September @ 19:00
Kunstraum Kaynak, Mierendorffplatz 6
Berlin, 10589
+ Google Karte anzeigen

Unter dem Titel "Lebenszeichen" zeigt der Kunstraum Kaynak demnächst Malerei und Graphik von Constanze von Ascheraden. Die öffentliche Vernissage findet am Donnerstag, 10. September, von 18 bis 21 Uhr statt, Mierendorffplatz 6. Danach ist die Ausstellung von Freitag, 11. September, bis Samstag, 19. September, täglich von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Die Finissage läuft am Sonntag, 20. September, von 15 bis 19 Uhr. Coronabedingt wird um Anmeldung gebeten: Tel. 0157 764 800 55, Mail: eva@kunstraum-kaynak.de

Erfahren Sie mehr »

INSEL-Forum für Gießpat*innen

7. September @ 18:00 - 20:00
Haus am Mierendorffplatz (HaM), Mierendorffplatz 19
Berlin, Berlin 10589
+ Google Karte anzeigen

Dieser Sommer hat es ein weiteres Mal gezeigt: Wir müssen mit Hitzeperioden rechnen, unter denen nicht nur die Menschen leiden, sondern auch die Pflanzen. Besonders die Straßenbäume sind in den regenarmen Zeiten vielerorts auf sich gestellt. Engagierte Gießpat*innen in unserer Nachbarschaft helfen deshalb Bäumen auf der Mierendorff-INSEL durch regelmäßige Bewässerung. Aber wie sind Straßenbäume zu gießen? Was tut ihnen gut, was nicht? Ein öffentliches INSEL-Forum gibt Auskunft. Am Montag, 7. September, erklärt die Landschaftsgärtnerin Andrea-Isermann-Kühn von 18 bis 20 Uhr…

Erfahren Sie mehr »

Ausflug zum Landhausgarten „Dr. Max Fraenkel“

5. September @ 13:45 - 17:00

Das Team des Nachbarschaftstreffs "Haus am Mierendorffplatz" (HaM) lädt am Samstag, 5. September, zu einer Stipvisite im Landhausgarten "Dr. Max Fraenkel" in Kladow ein. Die Kosten für Tickets und Verpflegung sind selbst zu tragen. Interessierte treffen sich um 13:45 Uhr vor dem HaM. Anmeldung bis Freitag, 2. September, unter Mail: haus19@vodafonemail.de oder Tel. 030 - 81 80 53 63.

Erfahren Sie mehr »

Gedichte an Bücherboxx

5. September @ 12:00 - 13:00
Mierendorffplatz

Eine Gedichtelesung über den Herbst findet am Samstag, 5. September, um 12 Uhr an der Bücherboxx auf dem Mierendorffplatz statt. Die Kümmerertruppe der Boxx lädt alle Interessierten dazu ein.

Erfahren Sie mehr »

August 2020

INSEL-Flohmarkt wird nachgeholt

29. August @ 10:00 - 16:00
Mierendorffstraße

Nach der ersten, strengen Phase sind die Corona-Beschränkungen inzwischen gelockert worden. Deshalb kann der ursprünglich für Juni geplante INSEL-Flohmarkt, der wegen der Pandemie abgesagt werden musste, nun nachgeholt werden, und zwar am Samstag, 29. August, von 10 bis 16 Uhr. Wer also die Stay-at-home-Phase genutzt hat, um endlich mal aufzuräumen und jetzt den ganzen Trödel loswerden will, der sollte sich diesen Tag im Kalender notieren. Wichtig zu wissen: Es darf nur Altes und Gebrauchtes angeboten werden. Der Verkauf von Lebensmitteln…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren